Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten gehört zu unseren wichtigsten Grundsätzen. Wir möchten Sie mit dieser Datenschutzerklärung über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner möchten wir Sie über die Ihnen zustehenden Rechte aufklären.

Ein kurzer Überblick:

Die bei der Nutzung dieses Webangebots anfallenden Nutzungsdaten werden nur verwendet, um das Angebot zu erbringen. Unser Hosting-Dienstleister benötigt Ihre IP-Adresse nur für interne Zwecke und löscht sie spätestens nach 7 Tagen.

Wir erfahren Ihre personenbezogenen Daten erst dann, wenn Sie uns anschreiben. Wir verwenden sie um

  • mit Ihnen kommunizieren zu können;
  • Ihre Stammdaten aktuell zu halten;
  • unsere berechtigten Interessen wahren zu können;
  • Ihnen Spendenaufrufe in eigener Sache zu senden;
  • Ihnen Spendenbescheinigungen zusenden zu können.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte schließen wir aus, es sei denn, Sie geben uns Ihre Einwilligung dazu.

Wir weisen Sie auf Ihre Rechte als betroffene Person hin:

  • Auskunftsrecht
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Unterrichtung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Widerspruchsrecht
  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
  • Recht auf nicht automatisierter Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Die ausführliche Datenschutzerklärung nach DSGVO:

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung (PDF-Datei) einsehen. Ein spezielles Programm dafür brauchen Sie nicht, mittlerweile können alle modernen Browser PDFs direkt darstellen.